Weitere Bestandsaufnahme im Bad und Elektrik allgemein

Hier ein paar Bilder der weiteren Bestandsaufnahme.

Die Elektrik macht nun wirklich keinen guten Eindruck.
Am schlimmsten ist diese Sternverteilung auf den Batteriepol klemmen.

Die Stopfbuchse scheint etwas undicht zu sein, bzw eine zeit lang gewesen zu sein.
Ausserdem finde ich den Ruderanschlag etwas Abenteuerlich. Da diese Winkel an dem Bolzen befestigt sind, der gleichzeitig die Brille der Stopfbuchse hält. Das heisst, mit der zeit kommt Bewegung durch die Anschläge in den Bolzen der Brille und Löst diese mutter. Klar das es undicht wird.

Das HT Rohr ist nur Provisorisch verbaut und kommt von der Standheizung.
Nicht zu übersehen: Ein wenig Rost im Bad. Im Grunde nicht verwunderlich, da hier oft mit Wasser hantiert wird und schnell mal etwas daneben gehen kann.
Was man aber auch sieht, dass der Zulauf Schlauch für die Toilette mit nur einer Schelle befestigt ist. Die Versicherung schreibt vor, dass man zwei Schellen verwenden soll.
Ausserdem sollte ein Seeventil vorhanden sein. Auch das ist leider nicht der Fall.
Auf dem letzten Bild sieht man auch, das jemand schon einmal versucht hat den Boarddurchlass für den LOG Geber abzudichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.